gehen (9)

Nein, keine Angst, kein Endlosblog zu «gehen». Jetzt geht es nicht nur ums «Gehen», sondern auch ums Hier und Jetzt.

Als ich nach dem Besuch bei meinen beiden Freunden wieder zu Hause bin, blättere ich im Buch über den «tibetischen Buddhismus als Religion und Psychologie», wie die Unterzeile zu «Das offene Geheimnis» von Walt Andersson lautet. Noch einmal denke ich an die Begegnung mit den beiden Männern. Noch einmal,daran, dass das Buch – eine Einführung in den Buddhismus aus westlicher Sicht -, das ich als Geschenk erhielt, sich der eine 1981 erwarb. Damals feierte ich meinen 30sten Geburtstag und war überglücklich, dass in Frankreich mit François Mitterand endlich ein Linker zum Präsidenten gewählt wurde.

Heute, 35 Jahre später, denke ich nicht unbedingt, was alles vergangen und gekommen ist, sondern studiere den Fünfzeiler, der an und für sich schon eine Kürzestantwort auf die Frage nach dem Wesentlichen ist:

Es gibt nichts anderes als das Wissen von Diesem,
Anderes, als Dies kann niemand erkennen.

Es ist Dies, das gelesen wird, dies, das man meditiert, 
Es ist Dies, das sich findet in Abhandlungen
   und in alten Legenden,
Es gibt keine Schule des Denkens,
   die Dies nicht zum Ziel hätte.

SARAHA

Sicherlich führt nur Gehen zu «Dies». Aber jedes Gehen setzt auch ein Innehalten voraus.

2 Gedanken zu “gehen (9)

  1. Silke G. schreibt:

    Thich Nath Han, in Frankreich lebender, aus Vietnam stammender buddhistischer Lehrer, erzählt in einem seiner (höchst lesenswerten) Bücher eine Geschichte, in der am Ende ein Suchender die Antwort auf zwei Fragen findet:
    Welches ist der wichtigste Moment in meinem Leben? – Dieser.
    Welches ist der wichtigste Mensch in meinem Leben? – Die Person, die dir in diesem Moment gegenübersteht.
    Ich denke, die Interpretation kann ich mir sparen …
    Danke, liebe Barbara, für den Moment des Innehaltens und der Reflektion im Gehen.

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s