it is summer

Heute ist ein richtiger Glückstag. Nachdem gestern wettermässig ein Mischmaschtag war – Regen, Schnee, Hagel, Sonne, viel Wind, winterliche Kälte -, schien heute Morgen bereits um fünf Uhr die Sonne in mein kleines Holzhaus. Mit meinem auf isländisch antrainierten Kennerinnenblick konstatierte ich sofort: keine sich bewegende Äste – ergo windstill und ein richtiger Sommertag.

Wie fühlt sich dies in Island an?

Die Wiesen sind von gestern auf heute um einiges grüner geworden. Die Menschen arbeiten in Shirts und lächeln. Die Begrüssung ist ausgedehnt. Dem «Hi» folgt der Nachsatz: «Oh, was für ein schöner Tag» oder «it is summer today, yesterday was winter!».

Meine Reitkleidung ist ebenfalls sommerlich. Ich verzichte erstmals auf die Daunenjacke unter der Windjacke, aber nicht auf lange Unterhose und Mütze. Sommerlich ist selbst das Ausreiten. Die Mücken, die uns begleiten, sind ein Novum. Ebenfalls, dass Jósep und seine Kollegen automatisch einen Gang tiefer schalten und an Wasserstellen vorzu Flüssiges tanken. Weil bei diesen Temperaturen alles anstrengender ist, wird auch nur selten getöltet.

In «GEBRAUCHSANWEISUNG für Island» von Kristof Magnusson (übrigens sehr lesenswert) habe ich für den isländischen Sommer folgende Definition gelesen. Es sei wie bei einem Kühlschrank, «bei dem man die Tür offen gelassen hat. Das Licht ist immer an, das Gefrierfach taut, aber irgendwie sind trotzdem immer nur acht Grad».

Das Meteo-App zeigt für heute zwar 10 Grad. Und ich spüre «gefühlte 18 Grad» – das ist isländischer Sommer.

2 Gedanken zu “it is summer

  1. Barbara Bürer schreibt:

    Reise mit Dir, in Gedanken, da Du das alles so wunderbar beschreibst, als wäre man selber dabei! Und ich weiss, es geht Dir gut. Freue mich auf weitere Einblicke in den isländischen Sommer. Hier sind nur gefühlte 12 Grad! Herzgruss!

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s